Kanada, Yukon, Dawson (Klondike Gebiet)

12 Flussgold Claims sind bereit um abgebaut zu werden.

 

Zwanzig zusammenhängende Flussgold Claims werden zum Verkauf angeboten.

Der Boden ist unberührt und Tests zeigen Goldvorkommen.

Proben,die der Oberfläche entnommen wurden zeigten 27ppm Au, die gewonnen wurden.

Auf Grund meiner Kalkulationen von schätzungsweise 12mg Gold pro Pfanne (gleichbedeutend mit 153 Goldpfannen auf 1 Kubikyard = ~ 0,76m³), die der Oberfläche entnommen wurden würde das 1836mg auf .059 Unzen pro Yard ( ~0,5m) bedeuten. Tiefere Gesteinsschichten werfen mehr ab und verschiedene Gebiete lohnen sich mehr als andere.

 

Dies ist keine definitive „Dollar pro Yard“ Summe. Zu bedenken ist hierbei, dass es sich hierbei um meine erfahrene Schätzung handelt.

Die Abmessung zeigte, dass das Tal 600-700 Fuß (~183 - ~213 m) weit ist. Die Ausschachtungen würden das Gebiet sogar noch erweitern.

Ich kenne nicht genau die Tiefe des Gesteins. Allerdings weiß ich durch die Erdarbeiten an der Straße, dass es mindestens 7 – 8 Fuß (~2 – 2,5m) tief ist. Darüber hinaus schätze ich, abgeleitet durch Arbeiten an den umliegenden Tälern, die wirkliche Tiefe bei 12-14 Fuß (~3,5 - 4m) Tiefe.

 

 

Die Straße wird im Sommer von der Regierung des Yukon und anderen Claim Besitzern gewartet. Im Winter ist dies nicht der Fall.

 

Auf unbefestigten Straßen beträgt die Distanz zum Alaska „Top of the World Highway“ 14 Meilen (20km), was ca. einer halben Stunde Fahrt gleichkommt. Über die befestigte Straße und den „Top of the World Highway“ zur Stadt „Dawson City“ sind es 50 Meilen (80km) ,was einer Fahrzeit von anderthalb Stunden gleichkommt.  

Typischerweise geht die Mining Saison von Mai bis September, manchmal,abhängig vom Wetter, bis in den späten Oktober hinein. Der California Creek ist ein Nebenfluss des Sixtymile River. Die Flussbreite beträgt ca. 2m und .3m Tiefe.

Das gesamte Gebiet der 12 Claims beträgt 1.08 km² oder 1080000 m² (600m x150m pro Claim).  Google map

 

 

Lizenzen für die Wassernutzung und die Erlaubnis zum Bergbau sind vorhanden.

 

 

Sofortkaufpreis beträgt 24000 Euro

12 Claims, die nachgewiesenermaßen Gold im Gestein tragen, für unter 2000 Euro pro Claim zu bekommen ist sehr schwierig hier im Yukon.

Das Tal ist nicht gerodet. Die meiste Vegetation ist 5 – 10 Fuß hoch und besteht aus Weiden und Espen. Ausgenommen davon sind stehende Fichten direkt neben dem Fluss selber.

 

Für weitere Informationen wie beispielsweise Straßeninformationen, Fotos des Gebietes oder anderen Fragen kontaktieren sie uns einfach. Falls Sie Interesse haben und noch Fragen bitte emailen sie uns.

 

Verkauf durch den Eigentümer

 

 

Zuletzt im Oktober 2018 bearbeitet.

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.